Frankfurt am 13. Oktober 2017: Ideen über den ersten Zündfunken helfen

Wir treffen uns in den Hoffmanns-Höfen in Frankfurt und überlegen, wie wir Ideen und Vorhaben im Verband konkret unterstützen können: Es könnte z.B. hilfreich sein,  wenn wir Resonanz geben oder Vernetzungsmöglichkeiten aufzeigen, um Ideen „über den ersten Zündfunken“ zu helfen. Insgesamt wollen wir Aktivitäten im Verband deutlich sichtbarer machen, z.B. durch eine entsprechende internetbasierte Grafik.

Was die Kommunikation innerhalb der Projektgruppe angeht, merken wir, dass es schwierig ist, eine gute Balance herzustellen zwischen „Impulse setzen“ und einem sinnvollen Umgang mit unseren eigenen (Zeit-)Ressourcen. Wir vermuten, dass es sich hierbei um ein Thema handelt, dass den gesamten Verband angeht: Wie kann die GwG ressourcenfreundlich dynamischer und tatkräftiger werden?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s